Basstölpel Brutfelsen Helgoland

Vögel / Ornithologie

Vogelbeobachtung

Raymond Loyal Wildlife
Vogelkunde / Ornithologie


Vogelbeobachtung ist ein praktisches Teilgebiet der Vogelkunde. Mehr Wissen über Vogelarten und Vogelkunde

Was findet Ihr hier?

Hier gibt es Bilder zu den Vogelarten. Weitere Bilder sind den Unterseiten zu sehen. Es gibt kurze Informationen zur Vogelbeobachtung. Ebenfalls erzähle ich Euch etwas über Vogelfotografie. 

Am Ende dieser Seite ist mein Artikel über das wohl größte Feuchtgebiet Europas: Das Wattenmeer. Ein Link zu Google Maps zeigt das Gebiet auf einer Karte.

Haubentaucher (Podiceps cristatus)

Haubentaucher

Der Haubentaucher

Der Haubentaucher (Podiceps cristatus) ist ein Wasservogel aus der Familie der Lappentaucher und ist die größte Art in dieser Familie. Vorkommen auf stehenden oder langsam fließenden Binnenseen oder Teichen, mit Schilfgürtel und reichem Fischvorkommen. 

Den Artensteckbrief zum Haubentaucher findest du auf meiner Seite Taucher.


Haubentaucher

,,, gehört zu den Lappentauchern,

Haubentaucher

lebt an fischreichen Gewässern

Haubentaucher

und man sieht ihn meistens auf der Jagd nach Fischen, zwischen den Tauchgängen.

Zwergtaucher (Tachybaptus ruficollis)

Zwergtaucher
Zwergtaucher
Zwergtaucher

Der Zwergtaucher

Der Zwergtaucher gehört als Wasservogel ebenfalls zur Familie der Lappentaucher. Der Zwergtaucher ist Brutvogel in Westeuropa, Mitteleuropa, Südeuropa und Großbritannien.
Zwergtaucher finden wir an Binnengewässern mit Verlandungszonen. Die Nahrung des Zwergtauchers besteht aus kleinen Fischen und Insekten.
Eine Zusammenfassung der Fakten findest du im nachfolgenden Artensteckbrief auf meiner Seite Taucher.

Der Baßtölpel

Basstölpel sind absolute Könner beim Fliegen, dabei sind sie in ihrem Element. Es ist eine Freude den Tieren zuzusehen. Wenn sie über dem Meer fliegen, wenn sie Fische fangen oder wenn sie sich von den Aufwinden an den Klippen treiben lassen und dabei kunstvolle Flugmanöver vollbringen.

Ihre Nahrung erbeuten sie durch Stoßtauchen, wobei der Vogel aus der Höhe im Sturzflug in das Wasser eintaucht und dabei versucht den Fisch zu fangen. Die Jagd erfolgt bei Wind und Wetter. In seinem Flugverhalten ähnelt der Baßtölpel dem Albatross. Das gilt auch für die Landung. Die Tiere beginnen ihren Flug von den Brutfelsen aus, zu denen sie auch zurückkehren. Beim Landen geriert so manche Landung zu einer echten Bauchlandung.
Den Artensteckbrief zum Baßtölpel findest du auf meiner Seite Tölpel.

Basstölpel
Basstölpel
Basstölpel

Kormoran (Phalacrocorax carbo)

Kormoran Phalacrocorax carbo

Der Kormoran

Der Kormoran (Phalacrocorax carbo) gehört zur Familie der Kormorane (Phalacrocoracidae) und ist in großen Teilen Europas, Afrikas und Asiens verbreitet. Kormorane sind das ganze Jahr über gesellige Tiere und versammeln sich gerne in großen Trupps. Die Nahrung der Kormorane besteht fast überwiegend aus Fisch. Kormorane kommen an den Küsten vor und im Binnenland an großen Gewässern und an Flüssen.
Den Artensteckbrief zum Kormoran findest du auf meiner Seite Tölpel.

Graureiher Ardea cinerea

Der Graureiher gehört zur Unterfamilie der Tagreiher und ist in Deutschland der größte Reiher.